Dein Inneres leuchtet und strahlt wie ein Kristall. Mit all deinen Ecken und Kanten bist du einzigartig.

Ich bin Jolanda Bassi

1967 in Chur, als Tochter spanischer Gastarbeiter, geboren. Tagsüber lebte ich bei Tageseltern und abends bei meinen Eltern. Ich fühlte mich nirgends richtig «zu Hause», da ich mich weder als Schweizerin noch als richtige Spanierin fühlte. 

Dieses Gefühl der Heimatlosigkeit begleitete mich sehr lange. Es wurde erst besser, als ich meine eigene Familie gründete. Heute bin ich glücklich verheiratet und Mutter von drei wundervollen Kindern. Meine mittlere Tochter durfte ich neun Monate unter meinem Herzen tragen. Gleich nach der Geburt verstarb sie. Durch den schmerzlichen Verlust meiner mittleren Tochter, suchte ich immer mehr nach Antworten. Woher kommen wir? Wohin gehen wir nach unserem Tod? Gibt es mehr als wir mit unserem Bewusstsein wahrnehmen können? Durch das Lesen vieler Bücher und durch Meditationen konnte ich viele meiner Fragen beantworten und entwickelte mich über all die Jahre zu dem Menschen, der ich jetzt bin. Ich bin bei mir angekommen, bin glücklich und im Einklang mit meiner Seele und fühle mich nicht mehr «heimatlos». Denn die Heimat ist kein Ort, die Heimat ist im Herzen. Das geistige Heilen hat mich schon immer sehr interessiert. Ich bin sehr dankbar, dass ich meine Ausbildung im geistigen Heilen mit Diplomabschluss (2020) bei Pascal Voggenhuber und Grazia Hillmann absolvieren konnte und nun als Berufung ausüben darf.

Mein weiterer Weg hat mich zu den tibetischen Klangschalen geführt. Bei den Seminaren von Mauro Mongella in Horw konnte ich meine Liebe zu den Klangschalen vertiefen und ich bin sehr dankbar, dass ich die Ausbildung als Klangmassagepraktikerin mit Zertifikat (2021) abschliessen konnte.


Es würde mich freuen, Sie ein Stück auf Ihrem Weg zu begleiten.
Ihre
Jolanda Bassi

© Copyright 2021 Jolanda Bassi - All Rights Reserved